Young Opinion - die junge Stimme im CIC

"Young Opinion" ist die Jugendorganisation innerhalb des CIC. Wir verstehen uns als junge Stimme der nächsten Generation und setzen uns für eine Jagd ein, die dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgt und einen Beitrag dazu leistet, weltweit bedrohte Arten zu erhalten. Gegründet haben wir uns auf der 48. General-Versammlung des CIC im Mai 2000. Dort trafen sich junge Mitglieder auf Einladung der deutschen Delegation und setzten sich mit der Frage auseinander, inwiefern wir jungen Mitglieder einen Beitrag innerhalb des CIC leisten können und wie wir unseren Überlegungen hinsichtlich der Jagd, der Jagdethik und des Natur- und Artenschutzes eine Stimme verleihen können. Uns wurde bewusst, dass wir unsere Kräfte bündeln und geschlossen auftreten müssen, um unsere Meinung kraftvoll zu vertreten. Abgesehen von der Vertretung der jagdlichen Interessen, kam der Wunsch auf, Aktivitäten für die jüngere Generation zu veranstalten, um so weltweit Austausch und Kennenlernen zu fördern.

Durch diesen Prozess ist die Working Group Young Opinion entstanden. Seit unserer Gründung haben wir Veranstaltungen in unterschiedlichen europäischen Ländern, sowie zahlreiche regionale Treffen der einzelnen Ländergruppen durchgeführt.

Die Working Group Young Opinion zählt heute rund 190 Mitglieder aus 24 Ländern. Unser Ziel und Ehrgeiz ist es, diese Zahlen stetig zu erhöhen, um so ein Netzwerk junger Jägerinnen und Jäger zu schaffen. 

Um Mitglied bei Young Opinion zu werden, wird man ein Jahr als „Potential“ geführt. Dieser Status erlaubt einem die Teilnahme an allen Aktivitäten und das Kennenlernen des CIC. Nach einem Jahr besteht die Möglichkeit, die volle Mitgliedschaft zu erlangen, die mit Vollendung des 35. Lebensjahres endet. Interessensbekundungen bitte an Richard Böckel und Friedrich von Papen. 

email:  youngopinion@cic-wildlife.de